Enkelkinder erzählen Geschichten über ihre Großeltern

Inzwischen sind über 65 Jahre seit den Anwerbeabkommen zwischen Deutschland und Ländern wie Italien, Griechenland, Spanien sowie der Türkei vergangen. Es wurde oft in den gesellschaftspolitischen Diskursen über die erste

Christlich-jüdische Begegnung

der Treue hält ewiglich (Ps 146,6) Die Evangelische Kirche im Rheinland„bezeugt die Treue Gottes, der an der Erwählung seines Volkes Israel festhält. Mit Israel hofft sie auf einen neuen Himmel

Zusammen leben, zusammen wachsen

Heute kann man nicht von einer einheitlichen Alewitischen Glaubensgemeinschaft reden. Es gibt sehr viele Gruppen, die ausschließlich durch mündliche Überlieferungen ihre Traditionen weiter gegeben haben. Von etwa 82 Millionen Menschen

Zusammen leben, zusammen wachsen

Die Vielfalt der Kulturen und Religionen in Bonn in ist groß, vielen Menschen aber gar nicht bekannt oder zu abstrakt. Wenn wir unangenehme Gedanken und Gefühle in uns abnehmen lassen,

Wir sind Bonn – Bonn sind wir

Eine Stadt, sagt man, sei eine Ansammlung von Menschen, die zusammenkamen, weil sie hofften, auf diese Weise besser und glücklicher leben zu können.“ (Giovanni Botero, 1544-1617) Bonn ist vielfältig. Am

Meine Gemeinde Deine Gemeinde Unsere Gemeinde

Glauben in kultureller Vielfalt leben Benim cemaatim. Senin cemaatin. Bizim cemaatimiz İnançları kültürel çeşitlilik içerisinde yaşamak Glauben und Religion spielen in allen Kulturen eine wichtige Rolle, unabhängig von jeweiliger Zustimmung

Ihr und Wir Wer seid Ihr? Wer sind wir?

Friedliches christlich-muslimisches Miteinander entsteht durch Kennenlernen: die Anderen zu sehen, zuzuhören, miteinander zu reden und zusammen zu handeln. Die Landessynode 2018 der Evangelischen Kirche im Rheinland hat dazu ermutigt, den